Was ist, wenn ich Probleme mit der Einzahlung habe?

Article author
Capital.com Customer Support
  • Erstellt

Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Einzahlung mit einer Debit-/Kreditkarte haben, beachten Sie bitte folgende Lösungen:
1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Karte Online-Zahlungen ermöglicht. Möglicherweise schränkt Ihre Bank Online-Zahlungen oder internationale Transaktionen mit Ihrer Karte ein. Wenden Sie sich an Ihre Bank, um diese Einschränkung aufzuheben, und versuchen Sie erneut, mit Ihrer Karte Geld auf Ihr Konto einzuzahlen.

2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Einmalpasswort korrekt ist. Um Ihr Konto vor Betrug zu schützen, können Banken eine Bestätigung von Transaktionen mit 3D-Secure-Technologie anfordern. Die Bank schickt Ihnen eine SMS mit einem speziellen Code, den Sie eingeben sollen, um die Zahlung zu bestätigen. Es ist möglich, dass Sie den falschen Code eingegeben haben. Geben Sie Ihre Kartendaten erneut ein, um einen neuen Code zu erhalten.

Das Einmalpasswort (Code) wird Ihnen von Ihrer Bank zugesandt. Wenn Sie Fragen zum Erhalt oder zur Eingabe des Codes haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Bank.

3. Versuchen Sie noch einmal, Einzahlung vorzunehmen. Geben Sie Ihre Kartendaten sorgfältig nochmal ein. Achten Sie besonders auf das Ablaufdatum der Karte (das Format ist Monat/Jahr), sowie auf den CVV/CVC-Code (die letzten drei Zahlen auf der Rückseite Ihrer Karte). Wenn dies Ihre erste Online-Zahlung ist, versuchen Sie nicht, den Code zu erraten. Wenden Sie sich an den Support Ihrer Bank und erkundigen Sie sich, wie Sie den Code auf Ihrer Karte finden können.

4. Prüfen Sie Ihren Kontostand. Prüfen Sie Ihren Kontostand über Online- oder Mobile-Banking und versuchen Sie dann nochmals einzuzahlen.

5. Prüfen Sie, ob es irgendwelche Sperrungen für Ihr Konto gibt. Banken können manchmal Restriktionen für den Karteneinsatz festlegen. Es könnte ein Limit für die Anzahl der Transaktionen über einen bestimmten Zeitraum oder einen Höchstbetrag für eine einzelne Transaktion geben.

Wenden Sie sich an Ihre Bank und bitten Sie um eine Erhöhung des Limits, und versuchen Sie dann erneut, mit der Karte Geld auf Ihr Konto einzuzahlen.

6. Wenden Sie sich über die Telefonnummer auf der Rückseite Ihrer Karte an den Kundendienst Ihrer Bank. Erklären Sie, dass Sie Geld auf Ihr Handelskonto bei CAPITAL COM einzahlen wollen, die Zahlung aber abgelehnt wurde. Halten Sie das Datum und den Betrag der abgelehnten Transaktion bereit, um diese Ihrer Bank mitzuteilen.

Ihre Bank wird Ihnen den genauen Grund für die Ablehnung nennen können und Ihnen bei der Lösung des Problems mit Ihrer Zahlung helfen.

7. Versuchen Sie, mit einer anderen Karte zu bezahlen. Manchmal gibt es Probleme mit einer Bank oder einem Zahlungssystem, d.h. das Bankensystem fällt aus. Solche Störungen werden schnell behoben, und Ihre Zahlung kann innerhalb einer Stunde erfolgreich durchgeführt werden. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, mit einer anderen Karte Geld auf Ihr Handelskonto einzuzahlen.

8. Wählen Sie andere Zahlungsarten. Zusätzlich zu Debit-/Kreditkarten können Sie Geldmittel mit Banküberweisung, Sofort, iDeal, MultiBanko, Trustly, WebMoney, Qiwi einzahlen.

Wichtig!
Versuchen Sie nicht, mehr als zweimal pro 10 Minuten Geld auf Ihr Handelskonto einzuzahlen. Ihre Karte kann für weitere Einzahlungsversuche gesperrt werden. Dies geschieht, um Ihre Kartendaten vor einem möglichen Hack zu schützen.

War dieser Beitrag hilfreich?

21 von 32 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.